Sonntag, 2. November 2014

Für meine Freundin ...

Ja ich war lange nicht hier...leider fehlt mir die Zeit im Moment. Ich glaube bis Weihnachten werde ich mich wenigstens bemühen kurz hier etwas von mir zu zeigen!

Da ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe, bin ich viel unterwegs und meine Workshops darf ich auch nicht vernachlässigen.
Es macht mir aber so viel Spaß das ich gerne "unwichtige" Dinge etwas nach hinten schiebe ...ich muss nur aufpassen das ich meine Zeit etwas besser organisiere!!!

Ich nehmen mir diese Woche vor ,jeden Tag ein Bild und ein- zwei Sätze hier für Euch zu bloggen. Damit hier auch Mal etwas mehr Leben rein kommt!!!

So warum ist mein Titel heute:" Für meine Freundin"

Sie hat mich lieb darum gebeten, doch endlich ,meine versprochene Anleitung für die 15 Minuten Wellness-box zu veröffentlichen .

Also hier ist sie, nur für Dich und meine lieben Blog Leser !!!

Anleitung

 
Ich habe die Box etwas abgewandelt und sie heißt jetzt 15 Minuten Weihnachten.

Bevor Ihr los legen könnt braucht Ihr : Farbkarton, etwas Designpapier, ein Teelicht, eine Geschichte ausdrucken, einen Teebeutel, Kleber ,Schere, Schneidebrett, Stanzen, Stift, Lineal und etwas Band.

Ihr braucht ein Stück Papier 6x6 Zoll oder 15,2x15,2 cm .In meinem Fall A4 Farbkarton Saharasand von Stampin Up .

Bei 2" Zoll falzen an allen 4 Seiten. Nun die Ecken anzeichnen wie auf dem Bild. Und mit der Schere abschneiden.
Wenn Ihr ein Schneidebrett habt könnt Ihr sie einfach anlegen und von Falzlinie zu Falzlinie abschneiden .

 Das sieht dann so aus...

Jetzt wie auf dem Bild alle Falzlinien nach ziehen ,wichtig zieht auch eine kleine Falz, wie auf dem Bild zu sehen ist ,in die Ecken .Ich habe es dafür auf mein Schneidebrett gelegt und mittig zur Ecken ein Stück gefalzt.

Danach nehmt Ihr ein weiteres  Stück 8,2x8,2 cm von Eurem Karton .
Das braucht Ihr für den Deckel .
An allen 4 Seiten bei 1,5 cm falzen .Dann die Falzlinien nachziehen und die Ecken wie auf dem Bild einschneiden. Ich schneide an den Außenseiten -laschen immer leicht schräg ab, ich kann dann besser kleben.

Jetzt die Ecken zusammen kleben ,dazu nehme ich Gluedots ,die halten ganz gut und es geht schnell.


Ich habe mich diesmal für Rottöne entschieden( auch wenn das nicht meine Lieblingsfarben sind).

Ihr müsst die Höhe von eurem Teelicht messen und einen Streifen in der Höhe abschneiden und mit zwei Streifen Klebeband am Teelicht befestigen.

 
Ihr braucht noch zwei Streifen um den Tee und die Geschichte zu befestigen. Die sind 2cm x6cm .Einfach bei 0,5 cm rechts und links an der breiten Seite falzen .Etwas Flüssig Kleber drauf und in die Seiten kleben.Am PC habe ich mir den Text ausgedruckt und ausgestanzt.  Die ovale Stanze und das geschwungene Etikett von Stampin Up. Einen Tannenbaum ausgestanzt und mit rein ...aber da könnt ihr so dekorieren wie ihr möchtet!!!

 Für den Deckel habe ich ein Stück Glutrot auf 4,5cm x4,5cm zugeschnitten. Kleine goldene Schleife drauf und ein" Fröhliche Weihnachten" gestempelt.

Jetzt ist die Box fertig .


So wie Ihr wisst mag ich Rot bei meiner Bastelarbeit nicht so gern, darum habe ich schnell noch eine in meinen Farben gemacht.


Mit den Fotos muss ich noch was üben erst zu dunkel dann zu hell....ich hoffe Ihr könnt alles gut erkennen und meine Anleitung ist verständlich.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag...
ich mache jetzt mal meinen Kindern was zu essen .


Bis bald Iv

P.S. Montag mache ich wieder eine Sammelbestellung bei Stampin Up. Wer was braucht oder vielleicht noch keinen Katalog hat, aber gerne mal die schönen Sachen von Stampin Up sehen möchte meldet Euch bei mir!!!

Kommentare:

  1. Ich danke dir! Jetzt kann ich los legen!

    AntwortenLöschen
  2. Gerne Sandra
    Viel Spaß und gutes gelingen !!! Wenn du ne Stanze brauchst komm vorbei ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Toll, dass Du meine Idee so toll umgesetzt hast. Schöne Anleitung Ivonne ;-)
    Lg Miri

    AntwortenLöschen