Donnerstag, 7. Juli 2016

Teamtreffen Stempeltissimo Teil 1


Endlich war es soweit unser großes Teamtreffen stand an. Da wurde lange drauf hin gefiebert ...es war einiges vorzubereiten :

Es sollte nicht "Geswappt" werden sondern jeder sollte eine Technik mit bringen das ganze 20x und ich hatte mich auch noch für zwei Projekte gemeldet.

Mit Anleitungen schreiben und Projekt Muster herstellen war ich schon so einige Zeit beschäftigt...wenn man doch schon so seine Zeit dabei ist möchte man gerne karierte Maiglöckchen (ein Spruch von einer guten Kundin wenn Leute was ganz besonderes haben wollen ) vorstellen.

Manchmal ist man doch doof das Rad mit dem Papierbasteln ist nicht neu und ich muss nicht erst Stunden verbringen es zu erfinden...aber ich mach gerne was anderes draus und bringe meinen Stil ein.

Drum kam ich auch mit  meiner vorhandenen Zeit etwas ins schleudern....zum Glück habe ich so tolle Mädels im Team(Kreativ-mit-Iv) die mit mir spontan Mittwoch meine Projekte vorgeschnitten und mit Anleitung in Tüten gepackt haben. DANKE noch Mal Ihr seit Spitze !!!!

 

Jetzt hatte ich soweit alles vorbereitet und musste nur noch packen...wer mich kennt weis viele Klamotten brauche ich nicht und Schuhe werden überbewerte, ich habe Stempel und Stanzen ;-)

Aber genau diese möchte ich gerne immer bei mir haben ...Lach...das Auto war mal wieder voll und drin waren Klamotten und Geschenke plus ne Menge Bastelkram ... für so nen Wochenende wo der Kreativteil im Vordergrund steht ist das, das Wichtigste.

In einer ganz kleinen Ecke befand sich auch etwas für den Durst und Süß Kram für die Nerven ;-)

Diesmal konnte ich zum ersten Mal auch eins meiner Teammitglieder mitnehmen....irgendwie haben meine Mädels immer sooooo viele Termine und haben es vorher nie geschafft.

Nach dem wir Monika`s (Spitzname Monka) Gepäck verstaut hatten ging es los Richtung Dorrit.

 

Geplante Fahrzeit 4 Stunden...was aber in diese Richtung unmöglich ist, gefühlte 20 Baustellen und etliche Staus, (5,5) Stunden später kamen wir an.

 

Kurze zwischen Anmerkung (Monka und ich haben nicht angehalten zwischendurch...ich fahre immer durch und wir haben es geschafft die ganze Zeit durch zu quatschen und hatten schon auf der Hinfahrt so viel Spaß)

 

Ich verspreche gleich kommen Bilder und ich beende diesen Roman für heute...

 

Nur noch eins Dorrit hat uns so liebevoll begrüßt und uns direkt wieder in ihrer Familie aufgenommen Danke dafür !!! Morgen geht es mit Teil 2 weiter hier noch ein paar Bilder vom ersten Tag.




                        

                                Ein paar Impressionen aus der Stempelwohnug.















Keine Kommentare:

Kommentar posten